Be free Kulinarik

"Feel free": Das Kulinarikkonzept

Weil es DEIN Urlaub ist.

Unabhängigkeit ist dein Steckenpferd.
Die Tagesgestaltung liegt allein in deiner Hand, deshalb buchst du nur die Übernachtung. Check - geht klar! Falls der kleine Hunger in der Früh dann doch noch kommt, ist es absolut kein Problem ein kleines italienisches Frühstück an der Bar zu genießen oder sich das Frühstück in die ChaletSuite bringen zu lassen.


Nichts geht über ein Hammer-Frühstück,
ist deine Denkweise. Deshalb buchst du eben jenes zur Übernachtung mit dazu. Urlaub ohne Frühstück? Ohne dich. Check - geht klar!

Täglich frisches Brot
Unterkunft mit Frühstück?
Frühstücken im Spaces


Du bist mehr so der All-Inclusive-Typ,
der den Urlaub in vollen Zügen genießen will. „Wenn schon, denn schon“, ist dein Motto. Deshalb ist die Halbpension mit Frühstück und Dinner deine Wahl (buchbar in der Wintersaison). Eine ziemlich gute, wie wir finden.

Denn: beim Abendessen hast du die freie Wahl zwischen dem À la carte Angebot im Restaurant, zig Pizzas und Tagesempfehlungen.

Und das Beste daran?
Du bist absolut frei hinsichtlich was du isst und wie viel du isst.
Schon cool, oder?

Terrasse mit Blick auf die Dolomiten
Terrasse mit Blick auf die Dolomiten
Terrasse mit Blick auf die Dolomiten
Feel Free. Eat. Enjoy.

Apropos Frühstück …

Der frühe Vogel frühstückt im lichtdurchströmten Saal mit spektakulärem Blick auf die Dolomiten! Dort kannst du erst einmal mit einer anständigen Tasse Kaffee wach werden.

Und dann – wenn deine Augen weit geöffnet sind – siehst, schmeckst und riechst du: ein umfangreiches Frühstücksbuffet mit u.a. hausgemachten Leckereien, heimischen Marmeladen, Butter vom regionalen Milchhof, großer Bio-Tee-Ecke, frisch gepressten Säfte, heimischen Wurstwaren und mehr.

Und wenn du dann so dasitzt, mit deinem Darjeeling Tea oder dem frisch gepressten Orangensaft in der Hand, dann lass deinen Blick doch mal wandern: der Ausblick hat es wirklich in sich! 

Frühstücken mit Ausblick